BIO

AGE OF ARCADIA ging im Jahr 2017 aus der Asche von INSIDEAD hervor.

Bis dahin und seit dem spielten die Bandmitglieder zahlreiche Live-Konzerte im In- und Ausland, so unter anderem mit Arch Enemy, Dark Tranquillity, Ektomorf, Eluveitie, Ensiferum, God Dethroned, Evil Invaders, Debauchery, Axxis Nightrage, e.t.c

Auch Festivals in Deutschland, Russland, Österreich, Griechenland, Schweiz und Niederlande stehen schon auf der Agenda der Band, hier beispielsweise das Wacken Open Air, ‪Metal Diver Fest, ‪Metal Frenzy Open Air, Rock Wave Open Air, Rocking Under the Rocks, Burgbrand Open Air e.t.c.

Für ihre Produktionen arbeitet die Band mit Szenegrößen wie Logan Mader (Musiker und Produzent von Soulfly, Gojira, Bullet for my Valentine oder Fear Factory) und R. D. Liapakis (u. a. Mystiy Prophecy, Suicidal Angels) zusammen.

Musikalisch lässt sich Age of Arcadia von Themen wie Mythologie, Kosmogonie, Philosophie und Geschichte der alten Griechen inspirieren und fördert so die ökumenische, antike griechische Zivilisation und die große arkadische Idee.